Special Waves Mine – modularer Midi Controller

News / Technik / Controller

Special Waves Mine modularer Controller

DJ und Midi Controller gibt es wie Sand am Meer. Dennoch haben viele den Eindruck, es würde nicht genau den passenden Controller geben um die Bedürfnisse zu erfüllen. Das könnte sich mit dem Mine und Mines Midi Controller von Special Waves ändern. Dieser bietet volle Modularität und Anpassung. Die bislang sechs verschiedenen Bedienelemente können einzeln im Controller aufgesteckt und über die beiliegende Software einem Midi-Signal zugewiesen werden. Es wird zudem zwei verschiedene Größen an “Steckbrettern” … weiter lesen

Odesi im Test – MIDI Skizzen harmonisch

Test & Review / Software

Odesi ist eine neue Software von den Machern von Mixed In Key, der Name dürfte vielen DJs ein Begriff sein, mit der zuletzt genannten Software haben hat die Softwareschmiede angefangen. Lange noch bevor Traktor, Serato oder VDJ eine Erkennung der Tonart implementiert hatten war dies bereits mit Mixed In Key möglich. Die Trefferquote von Mixed in Key, die richtige Grundtonart / den Key zu finden, zählt zu den besten, Ziel ist das sogenannte Harmonic Mixing. … weiter lesen

Rekordbox DJ 4.0.6 – MIDI frei zuweisbar

News / DJ Software

Rekordbox 4.0.6

Mit der neuen Rekordbox Version 4.0.6 bringt Pioneer noch eine neue Funktion die es bislang in dieser noch nicht gab. In Rekordbox DJ, betrifft also die große Kaufversion von Rekrodbox, wird man zukünftig auch mit Signalen von Controllern anderer Hersteller arbeiten können. Bislang waren nur Pioneer eigene Controller und Pioneer Hardware unterstützt, das bringt der Software einen großen Gewinn im Funktionsumfang. Pioneer schließt damit eine weitere Lücke zu Serato, Traktor, Virtual DJ und Co. Zeigt … weiter lesen

Test Omnitronic CMX-2000

Test & Review / Mischpult

Omnitronic CMX-2000

Der Omnitronic CMX-2000 ist ein 2-Kanal Mischpult mit Midi Funktionen und eingebauter Soundkarte für Timecode, klingt nach der eierlegenden Wollmilchsau – schauen wir mal nach was dahinter steckt.
Omnitronic? – ein Mischpult? Meine Antwort darauf: ja! Seit 1996 stellt Steinigke unter der Marke Omnitronic auch DJ Produkte für den eher schmaleren Geldbeutel her, neben Reloop und Native Instruments eine der letzten deutschen Namen am großen DJ Markt. Generell ist jetzt Omnitronic nicht im hochpreisigen Segment unterwegs und stellt meist die günstigere Alternative am Markt dar. Der CMX-2000 ist meiner Meinung nach eine dieser Alternativen – dabei muss günstig nicht gleich schlecht bedeuten. Das hat Omnitronic in jüngster Vergangenheit vor allem durch den analogen Rotary Mixer TRM-202 unter Beweis gestellt und von sich reden gemacht.
Der CMX-2000 konnte auch mich durchaus überzeugen.

weiter lesenTest Omnitronic CMX-2000

Pioneer XDJ-1000

News / Technik / Media Player

Pioneer XDJ-1000
Pioneer XDJ-1000

Mit dem XDJ-1000 lässt Pioneer kurz vor Weihnachten noch eine Bombe platzen und hofft zurecht auf ein gutes Geschäft zur Weihnachtszeit, zusätzlich läuft ja gerade noch die Winter Vibes Verkaufsaktion.
Der XDJ-1000 von Pioneer erfüllt die Wünsche vieler DJs, sie wurden von Pioneer erhört und in die Realität umgesetzt. Um was es sich bei dem neuen Pioneer Gerät handelt möchte ich kurz erläutern.

Im Prinzip, vom Layout und Baugröße her ist das ein voller CDJ-2000 / CDJ-900 Nexus mit dem großen Jogwheel, dem bekannten Layout und der beliebten Pioneer Haptik. Nur mit ein paar Abstrichen und Veränderungen – was sich aber auch viele DJs genau so gewünscht haben. Was zu erst ins Auge fällt ist der fehlende CD Slot, ergo kann der XDJ-1000 keine CDs abspielen – was kann er statt dessen?

weiter lesenPioneer XDJ-1000

djay 2 (Android)

News / DJ-Apps / Android

Algoriddim djay 2.0 für Android
Algoriddim djay 2.0 für Android

Algoriddim hat die bekannte djay App in der aktuellen Version 2.0 welche bislang nur für iOS Geräte verfügbar war, nun auch auf Android portiert und ist ab sofort im Google Play Store für 2,99 € zu haben (auch für Amazon Kindle fire).
So langsam scheinen die Entwickler das Potential von Android zu erkennen, war bislang noch die djay App von Algoriddim ausschließlich für Apple Geräte konzipiert. Nicht zuletzt wird es daran liegen das weltweit über 84% aller mobilen Geräte bereits auf Android Basis laufen, Hauptproblem bei Android sind die unterschiedlichen Hardwarespezifikationen die jedes Gerät mitbringt, es gibt hier einfach keinen Standard – ähnlich wie bei Windows Rechnern.

Der Funktionsumfang von djay 2.0 für Android ist sehr üppig:

weiter lesendjay 2 (Android)