Soundcloud wird wegen Urheberrechtsverletzungen verklagt

News / Meldungen

Einem Bericht der Internetseite RageJunkie.com vom 31.08.2015 ist es nun wohl so weit, nach mehreren Berichten und Androhungen wird das Audio Streaming Portal Soundcloud nun durch “Performing Rights Society for Music”, kurz PRS for Music genannt, verklagt. Das Streaming Portal war in letzter Zeit schon öfter eben wegen dem Thema Urheberrecht und Lizenzen in den Schlagzeilen, auch soll es mittlerweile Finanzielle Probleme bei Soundcloud geben (Quelle: digitaldjtips.com).

Fakt ist das sehr viele Nutzer auf Soundcloud nicht Rechteinhaber der Musik sind welche sie hochladen. Das trifft zumeist auf DJs und Producer von Bootleggs und Mashups zu. Gedacht war Soundcloud eigentlich als Protal für Musiker die ihre eigenen Tracks und Musiktitel hochladen und im Netz publik machen können.
Da Soundcloud mit den Premium Accounts durchaus Geld einnimmt möchten natürlich die großen Major Labels ihren Anteil haben. Leider hat sich Soundcloud auch nicht mit den Labels geeinigt das Nutzungsgebühren für die Musik an die Labels gezahlt werden, wie es eigentlich der Fall sein müsste. In diesem Bezug wurde schon oft von einer möglichen Klage gesprochen, jedoch war das bislang nur heiße Luft.

Nach dem großen sterben von mySpace war Soundcloud die Anlaufstelle Nr. 1 für Musiker und DJs und erfreute sich einem richtigen Boom. Die Aufmachung war einfach moderner als auf den vorhandenen Portalen, jedoch gab es keine Instanz die prüft ob die Audio Daten dort legal sind.
Kurzzeitig hatte Soundcould angekündigt das die Major Labels einen Backend Zugang bekommen und dann die entsprechenden Uploads selbst löschen bzw. deaktivieren können. Das ist jedoch nicht die Aufgabe des Labels sondern des Betreibers (in dem Falle Soundcloud).

Soundcloud verliert derzeit seine Nutzer, beliebt ist vor allem das Hearthis.at Portal und für DJ Mixes empfiehlt sich Mixcloud.com. Da sich der Markt derzeit sehr stark in Richtung der Streaming Dienste (Stichwort Spotify) dreht wird man sehen wie es mit Soundcloud weitergeht.

Ähnliche Beiträge:

Jan Schmidt

Jan Schmidt

Herr Schmidt bei Müller & Schmidt
Bin der Autor und Gründer von Deejay-Basics.de.
Selbst stehe ich seit 2001 im mobilen Bereich hinter dem DJ-Mischpult, hauptberuflich jedoch Wirtschaftsingenieur. Deshalb mein großes Interesse an der Technik und technischen Spielereien rund um das Thema DJing. Speziell die Grundlagen liegen mir am Herzen.
Mit meinem Kumpel Patrick habe ich 2014 ein neues DJ-Projekt unter dem Namen "Müller & Schmidt" gestartet.
Jan Schmidt

Letzte Artikel von Jan Schmidt (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar