Serato DJ Lizenz und Hardware

Listen

Im Hause von Serato hat sich in letzter Zeit einige getan, diese Liste soll dir helfen zu klären was es mit der aktuellen Serato DJ Lizenz auf sich hat. Es werden immer mehr Geräte und Hardware in Serato DJ unterstützt und so manch einer verliert den Überblick, mittlerweile kann man Serato DJ (ab Version 1.9.2) und die Funktionen davon in Abonnements monatlich mieten oder eine volle Lizenz kaufen, für andere Hardware ist aber gar keine Lizenz notwendig da die Lizenz im Gerät quasi integriert ist.

Die Suite ist derzeit für 14,99 USD monatlich zu mieten, der Kaufpreis zur unbegrenzten Vollversion / Serato DJ Suite beträgt 299,00 USD. Wer auf Plugins verzichten kann wird monatlich mit 9,99 USD für Serato DJ + DVS Plugin zur Kasse geboten, der Kaufpreis beträgt 169,00 USD.

Kurz die Schlagworte erklärt

  • enabled“: übersetzt bedeutet es aktiv, freigegeben oder befähigt. Trägt ein Gerät die Bezeichnungen “Serato DJ enabled” oder “DVS enabled” benötigt man keine Serato DJ Lizenz oder DVS Plugin Lizenz. Das Gerät übernimmt die Freischaltung selbst.
  • upgrade ready“: übersetzt bedeutet es bereit für eine Verbesserung, Aufrüstung oder eben Upgrade (eingedeutscht). Trägt ein Gerät die Bezeichnung  “Serato DJ upgrade ready” oder “DVS upgrade ready” wird durch den Kauf einer Serato DJ Lizenz oder dem DVS Plugin mit den entsprechenden Funktionen in Serato DJ funktionieren.
  • official acessory“: übersetzt bedeutet es offizielles Zubehör. Die Geräte werden von Serato DJ unterstützt, benötigen jedoch ein “enabled” oder “upgrade ready” Gerät oder ggf. auch eine käufliche Lizenz damit diese funktionieren.

Im folgenden seht ihr welche Hardware kompatibel zu Serato DJ ist und ob ihr eine Serato DJ Lizenz kaufen müsst oder nicht.
Stand dieser Liste: 15.08.2017

Serato DJ enabled

Serato DJ Lizenzen - Serato DJ enabled

In dieser Liste findet ihr die Hardware welche Serato DJ direkt freischaltet, ihr braucht dazu keinerlei Produkt Key oder Lizenz. Die Hardware selbst dient als Key / Dongle, sobald Serato DJ diese erkennt wird die Software freigeschaltet. Ältere Produkte wurden ggf. mit dem nicht mehr weiter entwickelten Serato Itch ausgeliefert. Plugins müssen noch separat über euer Benutzerkonto freigeschaltet werden. Geräte mit der Kennzeichnung “DVS enabled” können ohne weitere Lizenz mit Timecode betrieben werden. Bei der Kennzeichnung “DVS upgrade ready” kann durch den zusätzlichen Kauf des DVS Plugins Timecode genutzt werden.

Serato DJ Upgrade Ready

Serato DJ Lizenzen - Serato DJ upgrade ready

Hardware in dieser Liste kann mit Serato DJ betrieben werden, jedoch muss eine Serato DJ Lizenz dafür gekauft werden, manche Hardware wird bereits mit Serato Intro oder dem nicht mehr weiter entwickelten Serato Itch ausgeliefert. Die Freischaltung erfolgt über das Benutzerkonto. Geräte mit der Kennzeichnung “DVS upgrade ready” können zusätzlich durch den weiteren Kauf des DVS Plugins mit Timecode betrieben werden. Weitere Plugins für Effekte o.ä. müssen über das Benutzerkonto ebenfalls freigeschaltet werden.

  • Allen & Heatch Xonce:43C (DVS upgrade ready)
  • Allen & Heath Xone:DB2 (DVS upgrade ready)
  • Allen & Heath Xone:DB4 (DVS upgrade ready)
  • Denon DJ MC2000
  • Denon DJ MC4000
  • Denon DJ MC6000 MK II (DVS upgrade ready)
  • Denon DJ X1800 Prime (DVS upgrade ready)
  • Gemini Slate
  • Gemini Slate 4
  • Hercules DJControl Jogvision
  • Korg Kaoss DJ
  • Numark Mixdeck
  • Numark Mixdeck Express
  • Numark Mixdeck Quad
  • Numark Mixtrack Edge
  • Numark Mixtrack Platinum (2016)
  • Numark Mixtrack Pro
  • Numark Mixtrack Quad
  • Numark N4 (DVS upgrade ready)
  • Pioneer DDJ-ERGO
  • Pioneer DDJ-SB
  • Pioneer DDJ-SB2
  • Pioneer DDJ-WEGO
  • Pioneer DDJ-WEGO3
  • Pioneer DJM-850 (DVS upgrade ready)
  • Pioneer DJM-900NXS (DVS upgrade ready)
  • Pioneer DJM-900NXS2 (DVS upgrade ready)
  • Rane MP2015 (DVS upgrade ready)
  • Reloop Beatmix 2
  • Reloop Beatmix 4
  • Reloop Terminal Mix 2
  • Reloop Terminal Mix 4
  • Vestax Typhoon
  • Vestax VCI-100 MK II
  • Vestax VCI-400

Serato Official Accessory

Serato DJ Lizenzen - official accessory

In dieser Liste ist das offizielle Zubehör für Serato DJ gelistet. Um es mit Serato DJ zu benutzen braucht man ein Gerät welches Serato DJ freischaltet. Das bedeutet ein Gerät mit Serato DJ enabled oder Serato DVS enabled (kein Lizenzkauf nötig) oder Serato DJ Lizenz kaufen (upgrade ready). Geräte die als “official accessory” gekennzeichnet sind können lediglich als Controller eingesetzt werden, Sound können diese Geräte nicht in Serat DJ ausgeben.

Serato DVS enabled

Serato DJ Lizenzen - Serato DVS enabled

Es ist keine Serato DJ Lizenz notwendig. Das DVS Plugin wird ebenfalls automatisch freigeschaltet. Die Hardware bzw. das Gerät hat die Lizenz bereits enthalten und dient als Dongle / Key. Die Serato DJ Lizenz und das DVS Plugin wird automatisch freigeschaltet sobald die Software die Hardware erkannt hat. Lediglich für weitere Plugins musst du eine Lizenz kaufen.

Serato DVS Uprade Ready

Die hier gelisteten Geräte können für den Betrieb mit Timecode / DVS in Serato DJ durch den Kauf einer Lizenz freigeschaltet werden. Einige davon sind auch “Serato DJ enabled” und benötigen für den Betrieb ohne DVS keine Lizenz, andere nur “Serato DJ upgrade ready“.

Serato DJ Lizenzen - Serato DVS upgrade ready

  • Allen & Heath Xone:43C (Serato DJ upgrade ready)
  • Allen & Heath Xone:DB2 (Serato DJ upgrade ready)
  • Allen & Heath Xone:DB4 (Serato DJ upgrade ready)
  • AKAI Pro AMX (Serato DJ enabled)
  • Denon DJ MC6000 MK II (Serato DJ upgrade ready)
  • Denon DJ X1800 Prime (Serato DJ upgrade ready)
  • Mixars Primo (Serato DJ enabled)
  • Numark N4 (Serato DJ upgrade ready)
  • Numark NS6II (Serato DJ enabled)
  • Numark NS7II (Serato DJ enabled)
  • Numark NS7III (Serato DJ enabled)
  • Rane MP2015 (Serato DJ upgrade ready)
  • Pioneer DDJ-SX2 (Serato DJ enabled)
  • Pioneer DDJ-SZ2 (Serato DJ enabled)
  • Pioneer DJM-850 (Serato DJ upgrade ready)
  • Pioneer DJM-900NXS (Serato DJ upgrade ready)
  • Pioneer DJM-900NXS2 (Serato DJ upgrade ready)
  • Roland DJ-808 (Serato DJ enabled)

Als letzte Anmerkung zu dieser Liste muss gesagt werden, dass die Rane SL1 Soundkarte nicht mit Serato DJ funktioniert. Die Weiterentwicklung der Treiber, der Software Scratch Live und der Support für die gängigen Betriebssysteme wurde komplett eingestellt. Schließlich ist die Rane SL1 aus dem Jahr 2004 und lief technisch nur im USB 1.1 Standard, der Nachfolger ist die Rane SL2. Die SL2 hat die Serato DJ Lizenz integriert und unterstützt auch den schnelleren USB 2.0 Standard.

 

Ähnliche Beiträge:

Jan Schmidt

Jan Schmidt

Herr Schmidt bei Müller & Schmidt
Bin der Autor und Gründer von Deejay-Basics.de.
Selbst stehe ich seit 2001 im mobilen Bereich hinter dem DJ-Mischpult, hauptberuflich jedoch Wirtschaftsingenieur. Deshalb mein großes Interesse an der Technik und technischen Spielereien rund um das Thema DJing. Speziell die Grundlagen liegen mir am Herzen.
Mit meinem Kumpel Patrick habe ich 2014 ein neues DJ-Projekt unter dem Namen "Müller & Schmidt" gestartet.
Jan Schmidt

Letzte Artikel von Jan Schmidt (Alle anzeigen)

1 Gedanke zu “Serato DJ Lizenz und Hardware”

Schreibe einen Kommentar