Pioneer RM-07 und RM-05 Studio Monitore

News / Technik / Lautsprecher

Pioneer RM-07 & RM-05
Pioneer RM-07 & RM-05

Die RM-07 und RM-05 sind neue High-End Studio Monitore von Pioneer welche bei der Musikmesse 2015 in Frankfurt vorgestellt werden. Die verbauten Koaxialtreiber sind von Pioneers Pro-Audio Marke TAD Labs entwickelt und möchten somit glasklaren Klang bis versprechen. Der große RM-07 kommt auf 195 Watt Leistung, der kleine Bruder kommt auf 142 Watt.

Beide Lautsprecher spielen  mit zwei Verstärkern und mit dem 1,5″ HSDOM Aluminium Tweeter welcher bis 50kHz spielt und einen 50 W Amp zur Verfügung hat. Der Bass wird bei der RM-05 Version durch einen 5″ Woofer ab 45 Hz gespielt und mit 50 W Leistung angegeben. Die RM-07 Variante kommt bis 40 Hz runter und mit einem 6,5″ Woofer daher – da hätte ich der Produktbezeichnung nach etwas anderes erwartet. Der 6,5″ Woofer wird mit 100 W befeuert.

Beide Lautsprecher bieten einen XLR und Cinch Anschluss bei einer Impedanz von 10 kOhm. Dazu kann man noch den Klang über einen 3 Band EQ etwas anpassen.

TAD Labs steht für Technical Audio Devices Labratories und besteht im High-End Sektor seit 1978. Das Design der beiden Lautsprecher erinnert mich sofort an die Monkey Banana Serie, welche jedoch auf eine klassische 2 Wege Technik setzt.

Mit Monitoren und Klang ist das immer so eine Sache, daher möchte ich auf keinen Fall eine Wertung abgeben ohne diese gehört zu haben. Es gibt einfach zu viele Einflüsse ob der Klang im Raum nachher wirklich glasklar ist und das zu hören ist was der wiedergeben Lautsprecher soll. Dazu ist das Gehör eine ganz individuelle Sache und kann sich an gewisse Abhörsituationen gewöhnen.

Alle Informationen zu den neuen Studio Monitoren RM-07  und RM-05 von Pioneer findet ihr auf der frisch überarbeiteten Internetseite von Pioneer DJ

Natürlich ist unsere Pioneer DJ History immer auf dem aktuellen Stand.

Ähnliche Beiträge:

Jan Schmidt
Letzte Artikel von Jan Schmidt (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar