Numark NS6II- 4-Kanal Serato Controller

News / Technik / Controller / Hersteller / Numark

Mit dem Numark NS6II wird ein neuer Controller für Serato DJ vorgestellt. Numark greift dabei tief in die Trickkiste und stellt einen Controller vor, der viele beliebte Features aus anderen Produkten vereint. Auf den ersten Blick wirkt der Numark NS6II wie ein klassischer 4-Kanal Controller für Serato DJ, was er auch ist und das Design ähnelt auch dem Numark NVII. Auf den zweiten Blick erkennt man, dass dieser mit vielen Features gespickt ist, welche man heute als digitaler DJ nicht mehr missen möchte.

Dazu zählt, dass der NS6II als Standalone Mischpult verwendet werden kann und arbeitet dabei mit 24-bit bei 44.1 kHz. Als Anschlüsse bietet der hier 2x Line und 2x Phono Eingänge. Im Kanalzug findet man den klassischen Aufbau, Gain, EQ und ein bipolares Kanalfilter. Neben dem Master Ausgang in XLR und Cinch Ausgang bietet er einen Booth Ausgang, der ebenfalls mit Cinch anzuschließen ist. Gleich zwei Mikrofone können angeschlossen und separat über die Vorderseite des Numark NS6II in Lautstärke, Bass und Höhen geregelt werden. Der Crossfader ist austauschbar.

Der doppelte USB Anschluss sorgt dafür, dass man mit zwei Rechnern zeitgleich am Numark NS6II arbeiten kann. Das Display im inneren der Jogwheels ist schon vom kleinen Bruder dem Mixtrack Platinum bekannt und hatte sich großer Beliebtheit erfreut. Die Pitchfader sind 100 mm lang, so kann man auch problemlos manuelles Beatmatching betreiben. Die Performance Pads lassen keinen Wunsch offen und bieten Hot-Cue, Auto/Roll, Loop Modus, Sampler und Slicer Funktionen. Der neue Numark NS6II kommt mit einer Serato DJ Lizenz (Serato DJ enabled) und kann gegen Aufpreis auch mit Timecode arbeiten, dazu muss lediglich das Serato DJ DVS Plugin gekauft werden (Serato DJ DVS upgrade ready).

Numark NS6II Fazit

Ein wirklich gelungenes Update bringt den NS6II auf den Stand unserer Technik. Es lassen sich vier Decks in Serato DJ steuern oder zwei Zuspieler anschließen. Durch die zwei separaten Mikrofoneingänge und die Funktion Stand-Alone als Mischpult zu fungieren, wird er sich vor allem für Mobil-DJs eignen. Die Option auf DVS macht den NS6II vollends zum Allrounder. Bleibt abzuwarten ob Numark die Wertigkeit des NS7 oder NVII hier übernommen hat.

Der Verkauspreis soll bei knapp 800 € liegen und erhältlich wird der neue Controller im Sommer 2017 sein. Natürlich haben wir unsere Liste Serato DJ fähiger Geräte und deren Lizenzen aktualisiert.

Herstellerseite: Numark NS6II

Numark NS6II Features

  • Dual USB ports for DJ handoffs
  • 2-inch color LCD display integrated into each jog wheel
  • Digital mixer with (2) phono/line inputs that can be mixed directly without software
  • Comes with Serato DJ (full version)
  • Touch-capacitive knobs
  • 6-inch multi-function jog wheel with smart learning capacitive technology
  • 4-channel USB Audio
  • Stereo XLR outputs, Master RCA outputs, Booth RCA Outputs
  • (2) 1/4” mic inputs
  • Stand-alone mixer 24-bit, 44.1K audio
  • USB 2.0
  • 4 in, 4 out with (2) phono preamp
  • Replaceable crossfader
  • Roll bar to protect front panel control knobs

 

 

 

Ähnliche Beiträge:

Jan Schmidt

Jan Schmidt

Herr Schmidt bei Müller & Schmidt
Bin der Autor und Gründer von Deejay-Basics.de.
Selbst stehe ich seit 2001 im mobilen Bereich hinter dem DJ-Mischpult, hauptberuflich jedoch Wirtschaftsingenieur. Deshalb mein großes Interesse an der Technik und technischen Spielereien rund um das Thema DJing. Speziell die Grundlagen liegen mir am Herzen.
Mit meinem Kumpel Patrick habe ich 2014 ein neues DJ-Projekt unter dem Namen "Müller & Schmidt" gestartet.
Jan Schmidt

Letzte Artikel von Jan Schmidt (Alle anzeigen)

2 Gedanken zu “Numark NS6II- 4-Kanal Serato Controller”

Schreibe einen Kommentar