Cross DJ 3.3

News / DJ Software

Mixvibes Cross DJ 3.3
Mixvibes Cross DJ 3.3

Cross DJ für PC und Mac bekommt ein Update auf die Version 3.3. Es gibt nicht allzu viel neue Features, da die Software ja eigentlich schon alles kann was sich ein DJ wünscht.
Cross DJ für den Computer zählt mittlerweile zu einer preiswerten und zuverlässigen Alternative wenn es um DJ Software geht, dazu bietet Mixvibes noch eine kostenlose Version mit etwas weniger Features an. Mixvibes breitet sich derzeit auch auf dem Android Markt mit der dort verfügbaren Cross DJ Version aus und zählt dort zu den Top DJ-Apps.

Hier die Neuerungen für Mixvbies Cross DJ 3.3 für PC und Mac:

  • bessere Unterstützung der 64-Bit Computer Systeme, was unter anderem auch die Audio Qualität und Stabilität des Programms betrifft
  • Verbesserte Musikdatenbank durch exakte Suche mit “”, bessere Sortierung der Reihen im Browser Fenster, Navigation durch die Play-History und Synchronisation der BPM und Keys Tags in iTunes und Soundcloud
  • Verbesserte MIDI unterstützung
  • Track Match in drei verschiedenen Varianten, dabei macht einem die Software Vorschläge für den nächsten Titel welcher gerade gespielt wird:
    • Automatische Vorschläge durch einen internen Algorithmus welcher BPM und den Key des Titels berücksichtigt
    • History Match empfiehlt dir den nächsten Titel wenn du zwei Titel schon einmal hintereinander gespielt hast
    • Manual Match, hier kannst du zwei Titel selbst verlinken / verknüpfen wenn diese für dich stimmig sind.

Cross DJ ist vor allem durch seine tadellose Integration der großen Pioneer CDJs und dem sehr flüssigen Timecode Modus bekannt. Unter anderem entwickelt Mixvibes nicht nur Cross DJ sondern auch die Rekordbox Software für Pioneer, was den Datenaustausch zwischen den beiden Programmen, wenn man diese auf dem Rechner hat, sehr einfach macht.

Cross DJ Free gibt es in einer abgespeckten Version umsonst, eine für DJs brauchbare Cross DJ Lizenz mit MIDI und Video Unterstützung für 49 € und die große Cross Version mit HID und Timecode Support kostet 129 €.

Alle Infos zu Mixvibes Cross findet ihr auf der Seite des Herstellers
Infos zur aktuellen Cross DJ Version 3.3 gibts hier und einen Vergleich des Funktionsumfang der verschiedenen Versionen findet ihr hier.

Ähnliche Beiträge:

Jan Schmidt

Jan Schmidt

Herr Schmidt bei Müller & Schmidt
Bin der Autor und Gründer von Deejay-Basics.de.
Selbst stehe ich seit 2001 im mobilen Bereich hinter dem DJ-Mischpult, hauptberuflich jedoch Wirtschaftsingenieur. Deshalb mein großes Interesse an der Technik und technischen Spielereien rund um das Thema DJing. Speziell die Grundlagen liegen mir am Herzen.
Mit meinem Kumpel Patrick habe ich 2014 ein neues DJ-Projekt unter dem Namen "Müller & Schmidt" gestartet.
Jan Schmidt

Letzte Artikel von Jan Schmidt (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar