Rekordbuddy 2 als öffentliche Beta Version verfügbar

News / DJ Software

Rekordbuddy 2 ist nun als öffentliche Beta Version verfügbar, viele haben bereits darauf gewartet und werden sich freuen. Das kleine Tool synchronisiert die Musik und Datenbanken von Serato DJ, Rekordbox und Traktor. Die neue Version wurde nun schon länger angekündigt und der Start scheint sich auch weiterhin zu verschieben. Dennoch ist man nun bei Next Audio Labs soweit, dass man die kommende Version als öffentliche Beta anbieten kann. Der Hersteller warnt jedoch noch vor der Benutzung, es ist noch keine finale Version und die Beta Version dient ausschließlich zum Testen von Rekordbuddy 2.

Was macht Rekordbuddy 2

Ein Wechsel zur neuen DJ Software ist oft sehr mühsam, bis die Playlisten entsprechend aufbereitet sind, exportiert und dann wieder in der neuen Software eingelesen sind. Dann steht man da und die Cue Punkte sind nicht gesetzt wie man es gewohnt ist. Genau dort greift Rekordbuddy 2 an und erledigt vieles davon automatisch. Die Software synchronisiert die Datenbanken von Serato DJ, Rekordbox und Traktor. Gerade wenn man gerne etwas über den Tellerrand schaut und andere DJ Software ausprobieren möchte hilft einem die Software dabei. Playlisten und Crates werden abgeglichen, ebenso werden die Keys mit übernommen. In letzter Zeit möchten immer mehr DJs auch Rekordbox ausprobieren, da Pioneer rasend schnell neue Produkte für den sogenannten Performance Modus für Rekordbox auf den Markt bringt.

Verfügbarkeit und Versionen

Die Beta Version steht ab sofort für MAC User zur Verfügung. Es wurde auch vor einiger Zeit eine Windows Version von Rekrodbuddy 2 wurde vom Entwickler Next Audio Labs angekündigt. Leider hängt hier die Entwicklung der Windows Version noch etwas hinterher, die Windows DJs müssen sich in diesen Belangen noch etwas gedulden.
Bislang werden in der Beta Version derzeit “nur” Serato DJ, Traktor und Rekordbox unterstützt. Die Entwickler haben aber noch großes vor, in der finalen Verison sollen Mixed-in-Key, The One (Entwicklung bereits eingestellt), PCDJ, Virtual DJ, Deck-A-Dance, Engine, Mixx, Cross, DJay und Flow unterstütz werden. Es scheint also noch einiges an Arbeit vor ihnen zu liegen, mal schauen ob dazu noch weitere Beta Versionen kommen.

Alternativen

Bislang gibt es für Rekordbuddy keine wirklichen Alternativen, bei Next Audio Labs hat man eine richtige Marktlücke entdeckt. Die Datenbanken der bekanntesten DJ Softwares wie Serato DJ, Traktor, Rekordbox und Virtual DJ sind auch komplett unterschiedlich aufgebaut. Die einen speichern in XML, andere in den Tag der Audio Datei oder legen sogar für jeden Musiktitel eine extra Datei an.
Einen Workaraound gibt es jedoch um zumindest Playlisten in verschiedenen Anwendungen synchron zu halten, dieser funktioniert auf MAC und auf Windows Computern. Die Lösung heißt hier iTunes. Alle bieten eine Schnittstelle welche die iTunes Datenbank ausliest. Wenn man dort zentral seine Playlisten verwaltet hat man diese auch in jedem DJ Programm synchron. Was iTunes natürlich nicht kann sind Keys und Cues oder POIs zu handeln. Diese müssen bei dieser Lösung weiterhin von Hand angepasst werden.

Hersteller Link: Next Audio Labs
Link zu den wichtigsten Fragen zur Beta Version: FAQs von Rekordbuddy 2

 

Ähnliche Beiträge:

Jan Schmidt

Jan Schmidt

Herr Schmidt bei Müller & Schmidt
Bin der Autor und Gründer von Deejay-Basics.de.
Selbst stehe ich seit 2001 im mobilen Bereich hinter dem DJ-Mischpult, hauptberuflich jedoch Wirtschaftsingenieur. Deshalb mein großes Interesse an der Technik und technischen Spielereien rund um das Thema DJing. Speziell die Grundlagen liegen mir am Herzen.
Mit meinem Kumpel Patrick habe ich 2014 ein neues DJ-Projekt unter dem Namen "Müller & Schmidt" gestartet.
Jan Schmidt

Letzte Artikel von Jan Schmidt (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar